Herbststamm – Spirituelle Männlichkeit

«In vielen Kulturen ist die Schlange weder gut, noch böse sondern vielmehr eine «Hüterin der Schwelle» und wacht über den Eingang ins Totenreich. Sie gilt jedoch auch als weises Geisttier, das die Kraft Kundalini in sich trägt und auch weitergibt. Ebenso werden Schlangen mit Männlichkeit und Heilung in Verbindung gebracht. Die Schlange repräsentiert den Kreislauf von Leben und Tod und durch ihre Fähigkeit zur Selbsterneuerung war sie ein Symbol der Wiedergeburt.»

Du lernst an Dir zu wachsen, deine geistigen Fähigkeiten weiter zu entwickeln und deine inneren Kräfte zu bündeln. Die Auseinandersetzung mit dem Tod, der Angst vor dem Sterben, das Loslassen und komplexe Situationen zu wandeln, verändert deine Sicht als Mann in tiefer Weise. Die natürlichen Gesetze zum Leben und Sterben zu erfahren hilft dir eine innere und äussere Gelassenheit zu erfahren und zu integrieren. Wenn du damit an dir selbst wächst, kannst du auch zu Wachstum von anderen beitragen. Der Magier in dir ist neugierig auf Veränderung in deinem Leben, Grenzen zu sprengen und dich deinen Wünschen und Phantasien hinzugeben.

Nächster Herbststamm – Datum noch nicht festgelegt

Zyklen zu den Wurzeln des Mannseins

Leitung: Mathis Künzler & Adrian Wiesmann

Kursort

Mülital bei Oltingen / Detlingen BE, in einer Natur, in der Stille bewegt und Begegnungen möglich werden. Geschlafen wird im 7m Dom (Zelt), das Wochenende selber findet im Freien statt und bei jeder Witterung. Daher empfehlen wir lockere, dem Wetter angepasste Kleider und 2 Badetücher, Lungis oder dergleichen mitzunehmen. Ein Bach, Schwimmteich und Naturjacuzzi bieten die Möglichkeit zu Pflege und Entspannung. Das nächtliche Feuer und Kerzenlicht laden zum Austausch ein. Gekocht wird im nebengelegenen Haus. Der Kontakt zur Aussenwelt ist nur eingeschränkt möglich und minimal zu halten.

Infos

  • Anreise am Vorabend
  • Preise: Seminarkosten 444.- CHF / Kost und Logis 300.- CHF

Ich mache mit!









Kommentar

140